Autorin aus Leidenschaft

Vertrag mit Haken

Miriams neuer Chef ist ein Kotzbrocken. Die Ganztagsstelle, auf die sie schon solange wartete, wurde ihr endlich angeboten, allerdings mit einer Bedingung: Nachtarbeit. Sein Onkel, ihr ehemaliger Chef, unterbreitete Miriam ein nicht gerade seriöses Angebot: Sie sollte ihren neuen Chef zum Schein heiraten, damit dieser die Karriereleiter emporsteigen kann zum Geschäftsführer. Die Bedingungen klingen verlockend und Miriam willigt ein, entdeckt aber kurze Zeit später, dass dieser Vertrag einen gewaltigen Haken hat. Gefühle waren kein Bestandteil des Vertrages, aber genau diese geraten bei ihr völlig durcheinander. Kann sie sich von dem Haken lösen?

Eine lustig, lockere Liebesgeschichte.